Sanierung von Wasserschäden

Kontaktieren Sie uns

Ing. Richard Balciar Projektmanager

richard.balciar@sanac.sk
+421 914 333 776

Ing. Juraj Popluhár Projektmanager

juraj.popluhar@sanac.sk
+421 914 333 703

Wir werden empfohlen

Der Schadensgutachter aus einer ausländischen Versicherungsgesellschaft hat uns die Gesellschaft Sanac s.r.o. empfohlen. Die Besichtigung und das Preisangebot wurden in einer kurzen Zeit durchgeführt, und zwar direkt durch den Geschäftsführer der Gesellschaft Michal Straka. Die Koordinierung von Arbeiten unter seiner Leitung war professionell und trug wesentlich zur schnellen Fertigstellung von Arbeiten bei.

Daniela Dudrová Sales Manager

Dank dem schnellen und professionellen Eingriff der Gesellschaft Sanac konnten die Bewohner des Wohnhauses in kurzer Zeit nach dem Brand in ihre Wohnungen zurückkehren. Aufgrund unserer Erfahrungen würden wir den Interessenten an Sanierungsarbeiten die Gesellschaft SANAC, s.r.o., empfehlen.

Ing. Martin Kanis Geschäftsführer

Wir waren mit den in unserem Betrieb durchgeführten Sanierungsarbeiten voll zufrieden. Die Gesellschaft Sanac hat die technologische, materielle und auch personalmäßige Umsetzung von Sanierungsarbeiten auf einem sehr hohen Niveau vorgenommen, deshalb können wir diese Firma jederzeit empfehlen.

Gabriela Lukáčová Finanzmanager

Fachgerechte und komplexe Beseitigung von Schäden

Die Wasser- und Abwasserleitungen kümmern sich um den Komfort im Haus. Wenn jedoch im Haus etwas passiert, wird ein Zuhause mit einem Schlag zur Hölle. Auch ein kleiner Riss kann eine große Beschädigung des Baumaterials und Inventars bewirken. Es ist gut zu wissen, an wen Sie sich mit Vertrauen wenden können.

Warum sollten Sie uns wählen?

Zuerst suchen, erst dann bohren.

Vermeiden Sie Stress.

Gerade bei der Sanierung von Wasserschäden zeigt sich, wie unentbehrlich ein Partner ist, der für Sie die Liquidation der entstandenen Schäden übernimmt. Mit den entsprechenden Fachleuten ist er sofort vor Ort, und dank diesem Einsatz wird eindeutig Geld gespart und Zeit gewonnen. Und das Wichtigste ist: Mit einem professionellen Team an der Seite können Sie Ärger und Stress vermeiden. Der Kunde kann ruhig abwarten, bis alles erledigt ist. Als ob nichts passiert wäre.

Wir trocknen am schnellsten

Feuchte Wände und Fußböden in der Wohnung sind ziemlich unangenehm. Und da kommt noch ein Team, das sich ums Trocknen kümmern soll, und danach herrscht das blanke Chaos. Sparen Sie all diese Unannehmlichkeiten und beauftragen Sie gleich am Anfang ein bewährtes Team von SANAC. Wir trocknen am schnellsten.

Schnell zu handeln heißt Schäden zu minimalisieren. Und gerade so geht die SANAC vor.

Bevor die Arbeiten beginnen, muss das Problem zuerst identifiziert und lokalisiert werden. Und genau so gehen wir vor. Mit den modernsten Infrarotmessgeräten und den akustischen Lokalisierungsgeräten finden wir die Risse. Mit unseren Lokalisierungsgeräten und Methoden, mithilfe der Thermokamera fügen wir auch der Fußbodenheizung keinen Schaden zu. Erst dann beginnen wir gezielt und schonend mit den Arbeiten.

Kleine Bohröffnungen
Ohne Öffnungen im Fußboden können die Trocknungsgeräte nicht angeschlossen werden. Wir bohren jedoch nicht mit dem normalerweise verwendeten Querschnitt von 80 mm, sondern mit den kleinen 25 mm. Das erfordert die größte Präzision, aber die Sanierungskosten fallen dadurch auf das Mindestniveau.

Die Fliesen bleiben unbeschädigt.
Während andere die Fliesen beschädigen, um an nasse Stellen zu gelangen, setzen wir ein System ein, dank dem wir die Fliesen ohne Beschädigung herausnehmen und später wieder genau so einsetzen.

Die Wohnung bleibt bewohnbar.
Die Trocknungsgeräte, Kabel, Lärm. Noch mehr Unannehmlichkeiten für die schon sowieso genug gestressten Bewohner. Wir arbeiten jedoch mit schallgedämpften Maschinen mit extrem niedrigen Raumanforderungen, und wir setzen die Rohrleitung kompakt und sauber ein.

Häufig gestellte Fragen

Unsere Broschüre

  • Wird das Haus während der Trocknung bewohnbar?

    JA. Aber man muss berücksichtigen, dass der Wohnkomfort reduziert wird, da Absorptions- und Kondensationstrockner in der Wohnung in einem ununterbrochenen 24-Stunden-Betrieb eingesetzt werden. Unsere Techniker machen jedoch alles, um die Bewegung von Bewohnern so wenig wie möglich einzuschränken. Durch Einkauf von neuen Technologien versuchen wir, die Lärmbelastung des Trocknungsvorgangs möglichst zu reduzieren.

  • Können auch die Wärmedämmstoffe im Fußboden getrocknet werden, wenn das Wasser auch unter den Verputz eingedrungen ist?

    JA. Wir verfügen auch über eine Technologie, die mithilfe einer Turbine die heiße Trockenluft auch unter den Fußboden drücken kann, und auf diese Weise können das Styropor und auch die Mineralwolle getrocknet werden. Die feuchte Luft wird durch Dilatationen hinausgedrückt und mithilfe der Kondensationstrockner im Raum aufgenommen. Dabei wird der Raum auch desinfiziert, um die Entstehung von Schimmelpilzen zu verhindern.

  • Wie kann ich die Entstehung von Schimmelpilzen an feuchten Konstruktionen nach einem Wasserschaden verhindern?

    Durch einen schnellen Eingriff unserer Techniker. Es ist notwendig, im beschädigten Raum in kürzester Zeit die technische Trocknung einzuleiten und die beschädigten Konstruktionen mit einem Desinfektionsmittel gegen Schimmelpilze zu behandeln.

Laden Sie unsere Broschüre im PDF herunter, wo Sie ausführliche Informationen über unsere Arbeit bei der Sanierung nach Wasserschäden finden.